BerlinScienceSurvey

Berlin Science Survey

Der Berlin Science Survey (BSS) ist eine wissenschaftliche Trendstudie zum kulturellen Wandel in der Berliner Forschungslandschaft. Zu diesem Zweck werden in regelmäßigen Abständen die Erfahrungen und Einschätzungen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Berliner Forschungsraum in einer Onlinebefragung erhoben.

Die Mehrthemenbefragung umfasst verschiedene Aspekte der Forschungspraktiken und Kulturen, unter anderem zur Forschungsintegrität, zu Kooperationen am Standort Berlin und darüber hinaus, Wissenstransfer in verschiedene Bereiche der Gesellschaft und Umgang mit Open Science, Diversität und Nachwuchsförderung.

Die Ergebnisse der Studie dienen dazu, die Veränderungen im Berliner Forschungsraum zu beobachten und angestoßene wissenschaftspolitische und organisatorische Maßnahmen (z.B. seitens der Berlin University Alliance) als Begleitforschung kritisch zu reflektieren. Um Entscheidungen empirisch zu fundieren, liefert das Projekt einige Indikatoren, die zusammen mit Daten aus anderen Datenquellen in ein umfassendes Monitoring von Veränderungen im Berliner Forschungsraum durch das Objective 3 – Advancing Research Quality and Value einfließen.

 

Kreis_diskurs_praktiken

Schwerpunkt des Berlin Science Survey sind die Perspektiven der Wissenschaftler:innen. Ihre Erfahrungen und Einschätzungen, sowie die teils sehr unterschiedlichen fachkulturellen Gegebenheiten. Durch die regelmäßigen Befragungen können so auch zeitliche Veränderungen und Trends in den Forschungspraktiken, den Diskursen und den Einstellungen sichtbar werden. Durch das Einbringen der Ergebnisse in den wissenschaftspolitischen Diskurs sollen die Forscher:innen teilhaben an den Veränderungen und der Gestaltung im Berliner Forschungsraum im Sinne einer partizipativen Steuerung.

 

Die Pilotstudie des BSS fand im Wintersemester 2021/2022 statt und die nächste Welle ist für das Wintersemester 2023/24 geplant.

Der Berlin Science Survey wird am Robert K. Merton Zentrum (RMZ) durchgeführt. In die Entwicklung des Surveys fließen die verschiedenen Expertisen des RMZ im Bereich Wissenschaftsforschung ein. Darüber hinaus liefert er eine Datengrundlage für Forschung am RMZ und Kooperationen mit externen Wissenschaftler:innen.